Aktuelles:


Aktuelle Informationen zur Coronaschutzimpfung!

Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen mit dem m-RNA-Impfstoff Comirnaty (BioNTech) erfolgt täglich ohne vorherige Terminabsprache während der Sprechstunden.

Weitere Impfangebote finden Sie im Internet unter “ kreis-mettmann-corona.de“.

Akutsprechstunde

Montag-Freitag von 9:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Montag, Dienstag und Donnerstag von 16:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Die Behandlung erfolgt durch einen Arzt/Ärztin unseres Teams.
Es handelt sich um kurze Kontakte zur Einleitung von Maßnahmen in Akutsituationen.

Hierzu zählen u.a. :

  • Erkältungserkrankungen
  • akute Magen-Darm-Beschwerden
  • Festellung einer Arbeitsunfähigkeit
  • Medikamentenunverträglichkeiten

Sollten umfassendere Untersuchungen oder tiefergehende Besprechungen notwendig werden, erfolgt die Vergabe eines Anschlusstermins.

Grippeimpfung (Influenza)

Wir empfehlen Ihnen sich jährlich gegen die echte Grippe (Influenza) impfen zu lassen!
Die jährliche Grippewelle beginnt meist erst nach dem Jahreswechsel, dennoch ist es sinnvoll
frühzeitig vorzubeugen, da es bis zu zwei Wochen dauert, bevor der schützende Effekt der Impfung
vollständig eintritt.

Generell sollten chronisch Kranke und Ältere über 60 zur Grippeschutzimpfung gehen.
Auch Schwangere und Kinder haben ein höheres Risiko für Grippe-Komplikationen.

Bereiten Sie Ihre Immunabwehr auf eine Infektion vor und tragen sie dazu bei, einen schweren Verlauf zu vermeiden.


Grippeschutzimpfungen führen wir aktuell ohne vorherige Terminabsprache während unserer Sprechstunden durch.